im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
   
 

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ist eine der ältesten deutschen Universitätsgründungen (1457).

Dank der Einrichtung transdisziplinärer Netzwerke auf allen Ebenen, eingebettet in die European Conferderation of Upper Rhine Universities (EUCOR) und im Verbund mit durchweg erstklassig bewerteten Fächern und Fakultäten sieht sich die Universität Freiburg in einer führenden Position innerhalb der deutschen Universitätslandschaft.

Die infrastrukturellen Voraussetzungen für Spitzenleistungen in Lehre und Forschung sind optimal. Die Spitzenposition in der Forschung ist zugleich Grundlage einer exzellenten Ausbildung, die die Universität Freiburg schon jetzt zu einem der attraktivsten akademischen Zentren in Europa macht, so dass deren Absolventen zum Rekrutierungspotential der akademischen, wirtschaftlichen und staatlichen Eliten gehören.

Die „Exzellenz“-Auszeichnungen der Universität, 2007 für die Forschung und 2009 für die Lehre verliehen, belegen ihren Rang als führende Universität. 2012 konnte die Universität ihren Erfolg im Bereich Graduiertenschule und Exzellenzcluster fortsetzen und durch ein neues Cluster ausbauen.

Mehr unter: www.uni-freiburg.de